« zurück

Klinikum Nordschwarzwald

Bereich: Kliniken  Branche: Krankenhäuser und Kliniken  Schlagworte: Klinik, Klinikum Nordschwarzwald, Calw, Psychiatrie, Psychotherapie

Zentren für Psychiatrie Calw

Im Lützenhardter Hof 1
75365 Calw

Landkreis: Calw / Baden-Württemberg
Telefon 07051 / 586 - 0
Telefax 07051 / 586 - 2700
Mobil
E-Mail info@kn-calw.de
Internet www.kn-calw.de
 
Stellenangebote ( 12 )

Klinikum Nordscharzwald (zfp)

Unsere Klinik verfügt über insgesamt 517 Betten in sieben medizinischen Fachabteilungen: zwei Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie mit einem Pflichtversorgungsauftrag für die Regionen Süd und Nord unseres Einzugsgebietes sowie fachlich spezialisierte Abteilungen (Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Suchttherapie, Gerontopsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sowie forensische Psychiatrie und Psychotherapie). Angeschlossen an unser Klinikum ist eine psychiatrische Institutsambulanz (PIA).

Extern betreiben wir je eine Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Böblingen (40 Plätze) und Pforzheim (30 Plätze), eine Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie in Böblingen (24Plätze), zwei Tageskliniken für Suchtmedizin mit je 18 Plätzen in Böblingen und Pforzheim und ein Psychiatrisches Behandlungszentrum in Böblingen mit 54 stationären Betten.

Entsprechend dem Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg gewährleisten wir die klinisch-psychiatrische Grundversorgung des Großraums zwischen Karlsruhe und Stuttgart (Landkreis Calw, Landkreis Böblingen, Stadt Pforzheim, Enzkreis, südlicher und östlicher Landkreis Karlsruhe).

Unsere Gesundheits- und Krankenpflegeschule ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Gesundheits- und Krankenschwestern bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger.

Bei der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten arbeiten wir mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, Therapeutinnen und Therapeuten, anderen Kliniken, sozialpsychiatrischen Diensten, sowie Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen zusammen.

Wir engagieren uns für eine optimale Vernetzung der psychiatrischen Behandlungsangebote und deren bedarfsgerechten Weiterentwicklung in unserem Versorgungsgebiet. Das Klinikum ist Gründungsmitglied in den Gemeindepsychiatrischen Verbünden (GPV) der Landkreise Calw, Böblingen und Karlsruhe sowie des Suchthilfeverbundes des Landkreises Karlsruhe. Darüber hinaus unterhält das Klinikum zusammen mit den jeweiligen Kooperationspartnern die Gemeindepsychiatrischen Zentren (GPZ ) für den Landkreis Calw sowie der Städte Pforzheim, Herrenberg, Leonberg, Sindelfingen, Ettlingen, Bretten und Mühlacker.

Behandlungsangebot

Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie

In unserer Klinik werden Patienten vornehmlich im Alter zwischen 18 und 64 Jahren behandelt, wobei die Patienten an folgenden Erkrankungen bzw. Störungen leiden:

  • ·                  Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis (auch Folgezustände und Residualveränderungen),
  • ·                  Schizoaffektive Störungen,
  • ·                  manisch-depressive Erkrankungen
  • ·                  schwere Persönlichkeitsstörungen
  • ·                  hirnorganische Störungen
  • ·                  akute Zuspitzungen im Rahmen einer Suchterkrankung
  • ·                  Krisenintervention bei belastenden Lebensereignissen
  • ·                  Suizidale Krisen.

Die Behandlung basiert auf den drei Grundpfeilern einer modernen, mehrdimensionalen integrierenden psychiatrischen Therapie, nämlich der Psychopharmakatherapie, der Soziotherapie und der Psychotherapie.

Nach entsprechender Diagnostik kommen therapeutisch Einzel- und Gruppengespräche, Ergo- und Kunst-, sowie Entspannungs- und Bewegungstherapien zum Einsatz. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Psychoedukation der Patienten und der Angehörigen gelegt, die mit speziellen Manualen zu den jeweiligen Krankheitsbildern in Gruppen erfolgt. Daneben wird das Behandlungsspektrum durch spezifische Therapieverfahren wie z.B. die Licht- und Wachtherapie ergänzt.

Durch den Sozialdienst der Klinik werden auch Beratung und Unterstützung bei rechtlichen, sozialen und finanziellen Fragen gewährt, auf Wunsch ist auch eine seelsorgerische Betreuung selbstverständlich. Bei entsprechender Indikation sind Verlegungen zur weiterführenden Behandlung in eine andere spezialisierte Klinik möglich (Klinik für Suchtmedizin, Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie). Auf allen Stationen werden Wahlleistungen wie Ein- oder Zweibettzimmer mit Nasszelle sowie Chefarztbehandlung angeboten.

Ausstattungsmerkmale

Das ZfP Calw Klinikum Nordschwarzwald liegt umgeben von wunderschöner Natur oberhalb des Ortsteils Calw-Hirsau und wurde in den vergangenen Jahren grundlegend saniert. Neben einer Patientenversorgung in modern eingerichteten Patientenzimmern verfügt das Klinikum Nordschwarzwald über eine hochwertige medizinisch-technische Ausstattung und auf dem Klinikcampus eine Vielzahl an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung während bzw. in abwechslungsreicher Ergänzung zu Ihrem Klinikaufenthalt.

 

Beispielsweise stehen in unserem neu geschaffenen cafino geräumige Aufenthaltsbereiche sowie eine Kegelbahn zur Verfügung – hier finden vielseitige Kultur- und Freizeitangebote wie zahlreiche Kunstausstellungen, Feste, Theater- und Musikaufführungen statt.

Jeweils 14-tägig finden Tanzveranstaltungen wie Disco und Oldie-Night statt. Die Aufenthaltsräume der einzelnen Stationen verfügen allesamt über Fernseher und Radios.

 

Insbesondere können wir Ihnen

  • kunsttherapeutische Betreuung (Malen, Basteln, Modellieren)
  • musiktherapeutische Betreuung
  • Therapien mit dem Schwerpunkt Holz- und Gartenarbeiten
  • umfangreiche Physiotherapeutische Angebote bieten, unter anderem verfügen wir überein Bewegungsbad,
    eine Sauna und mehrere Sport- und Gymnastikräume sowie eine weitreichende Parkanlage für die
    Bewegungstherapie und Sportangebote (Fußball,Volleyball, Nordic-Walking, Tischtennis, Hockey …)

Anspruch und Qualifizierungsmöglichkeiten

Ein besonderes Anliegen

Noch immer sind psychisch Kranke in der Öffentlichkeit bzw. in der Gesellschaft von Abwertung, Aussonderung und Benachteiligung bedroht.

Zur gesellschaftlichen Stigmatisierung kommt hinzu, dass psychische Erkrankungen häufig bei den Betroffenen und ihren Angehörigen verbunden sind mit Scham- und Schuldgefühlen, mit Versagensgefühlen und Depressionen. Rückzug und Isolation sind die Folge.

Unsere Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter und die Mitarbeiter der anderen Berufsgruppen setzen sich für die Gleichstellung psychisch Kranker mit körperlich Kranken in medizinischer, sozialer und rechtlicher Hinsicht ein. Sie arbeiten in sozialpolitischen Gremien mit wie beispielsweise in den Psychiatrie-Arbeitskreisen der Landkreise unseres Versorgungsgebietes. Über Vorträge und Pressearbeit setzen sie sich für die Anliegen psychisch Kranker und ihrer Angehörigen ein und engagieren sich für eine weitere Verbesserung in der Versorgung und Behandlung der betroffenen Menschen.

Ein besonderes Anliegen ist uns auch in diesem Zusammenhang die Angehörigenarbeit, z. B. in Form von Informationsveranstaltungen und Vorträgen.

Weiterbildung und berufliche Perspektive…

Ärztlicher Bereich

Unsere Klinik ist anerkannte Weiterbildungsstätte für die im Klinikum angebotenen Fachgebiete Psychiatrie und Psychotherapie, Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Die leitenden Ärzte sind von der zuständigen Ärztekammer Nordbaden zur Weiterbildung befugt.

Die theoretische und praktische Weiterbildung wird intern in regelmäßigen Vorträgen und Seminaren angeboten. Darüber hinaus gibt es einen Fort- und Weiterbildungsverbund mit dem Zentrum für Psychotherapie Nördlicher Schwarzwald, in dem sich Niedergelassene und Klinikärzte zusammengeschlossen haben (www.zfpn.de). Dieser Weiterbildungskreis vermittelt neben der Theorie auch die Weiterbildungsinhalte, die nach der gültigen Weiterbildungsordnung extern abzuleisten sind (z. B. Selbsterfahrung, Supervision ambulanter Behandlungen etc.). Das Angebot wird ergänzt um Balintgruppen-Arbeit und externe (Team-)Supervision.

Die Gruppenpsychotherapie-Weiterbildung richtet sich nach den Richtlinien des Deutschen Arbeitskreises für Gruppentherapie und Gruppenanalyse (DAGG) (Gruppenlehranalytiker PD Dr. Reister).

Regelmäßig finden Vortragsveranstaltungen hochkarätiger externer Referenten zu ausgewählten Themen statt, zu denen auch die niedergelassenen Kollegen eingeladen werden.

Das Fort- und Weiterbildungsangebot wird ergänzt um Tagungen zu speziellen Themen. Interessenten wenden sich an das Sekretariat des Medizinischen Direktors, Frau Vogel (Tel. 07051 586-2601).

Psychologie

Für Diplom-Psychologen in Ausbildung halten wir Praktikumsplätze bereit. In Kooperation mit verschiedenen staatlich anerkannten Ausbildungsinstituten der Region bieten wir die geforderten 1200 Stunden Ausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie sowie die 600 Stunden in Psychotherapeutischer Medizin an.

Krankenpflegeausbildung in der Krankenpflegeschule

Ein wichtiges Ziel der Ausbildung ist neben der fachlichen Kompetenz die persönliche Entwicklung unserer Schüler/innen sowie ein sozialer und feinfühliger Umgang mit anderen Menschen. Das Vermitteln eines Verständnisses über den Menschen, in dem Körper, Seele und Geist miteinander verbunden sind, ist wesentlich, um den Menschen in seiner individuellen Lebenssituation begleiten und unterstützen zu können.

Wir schätzen es, dass unsere Schüler/innen diesen Beruf mit hoher Motivation ergreifen und sich für eine qualifizierte Pflege einsetzen.

Essen und Ernährung

Im Zfp Klinikum Nordschwarzwald wird alles frisch gekocht und zubereitet - „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“, sagt ein altes Sprichwort. Deshalb ist es uns wichtig, dass wir Ihnen – als Patient und als Besucher bzw. Gast – den Aufenthalt in unserem Haus so schmackhaft wie möglich machen.

Unsere abwechslungsreichen und ausgewogenen Speisepläne bieten dreimal täglich eine umfangreiche Essensauswahl. Wir legen Wert darauf, dass sowohl Fleisch als auch vegetarische und Diätmenüs zur Auswahl zur Verfügung stehen. Ergänzt werden diese Mahlzeiten stets durch eine Suppen, Salat und Nachtischauswahl. Auch frisches Obst ist Teil unseres gesundheitsorientierten Ernährungskonzeptes.


Eine schonende Zubereitung und das appetitliche Anrichten sind für uns selbstverständlich, denn das Auge isst mit!

Zentren für Psychiatrie Calw

Im Lützenhardter Hof 1
75365 Calw

Landkreis: Calw / Baden-Württemberg
Telefon 07051 / 586 - 0
Telefax 07051 / 586 - 2700
Mobil
E-Mail info@kn-calw.de
Internet www.kn-calw.de
 
Klinik für Suchtmedizin ( Time out )
Psychosomatik und Psychotherapie
Gerontopsychiatrie
Kinder- und Jugendpsychiatrie
 
Zentren für Psychiatrie Calw

Im Lützenhardter Hof 1
75365 Calw

Landkreis: Calw / Baden-Württemberg
Telefon 07051 / 586 - 0
Telefax 07051 / 586 - 2700
Mobil
E-Mail info@kn-calw.de
Internet www.kn-calw.de
 
Ihre Adresse (Bsp.: 75365 Calw Vogteistraße 42)
Zentren für Psychiatrie Calw

Im Lützenhardter Hof 1
75365 Calw

Landkreis: Calw / Baden-Württemberg
Telefon 07051 / 586 - 0
Telefax 07051 / 586 - 2700
Mobil
E-Mail info@kn-calw.de
Internet www.kn-calw.de