Themen

Projektgruppe soll Maßnahmen zur Sicherung der landärztlichen Versorgung erarbeiten

Projektgruppe soll Maßnahmen zur Sicherung der landärztlichen Versorgung erarbeiten

In den letzten Jahren ist in Deutschland – und hier insbesondere in den ländlichen Regionen – ein zunehmender Mangel an Hausärzten festzustellen. Auch der Landkreis Calw ist von dieser Entwick-lung betroffen, wie aktuell die Diskussionen etwa in Neuweiler zeigen. Von den 104 im Jahr 2012 im Kreis praktizierenden Hausärzten werden bis 2017 35 Hausärzte älter als 65 Jahre sein. Bis 2022 werden dann aufgrund der Altersstruktur der Hausärzte 57 Ärzte, d.h. mehr als die Hälfte, einen Nachfolger benötigen. [mehr lesen]

Hausarztstellen im Landkreis Calw

Hausarztstellen im Landkreis Calw

Sie möchten sich Landkreis Calw als Hausarzt niederlassen und interessieren sich für die Rahmenbedingungen? Die beruflichen Aussichten sind gut. Zahlreiche Praxisinhaber gehen in den nächsten Jahren in den Ruhestand und viele Planungsbereiche sind frei für eine Niederlassung. [mehr lesen]

Arbeitskreis „Medizinische Versorgung“
© Andres Rodriguez - Fotolia.com

Arbeitskreis „Medizinische Versorgung“

Der Arbeitskreis Medizinische Versorgung befasst sich schwerpunktmäßig mit der Frage der Sicherstellung einer guten medizinischen Versorgung der Bürgerinnen und Bürger unsere Städte und Gemeinden im Landkreis Calw. Welche Strukturen sind zu schaffen, um die Menschen zukünftig wohnortnah ambulant und stationär versorgen zu können? [mehr lesen]

Arbeitskreis: Pfegerische Versorgung - Aktives Altern
© Gina Sanders - Fotolia.com

Arbeitskreis: Pfegerische Versorgung - Aktives Altern

Der Arbeitskreis „Pflegerische Versorgung – Aktives Altern“ im Landkreis Calw beschäftigt sich mit der Frage, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um alten und beeinträchtigen Menschen ein gesundes und gutes Altern im Landkreis Calw zu ermöglichen. Dabei wird in erster Linie untersucht, wie der wachsende Betreuungsbedarf durch eine bessere Vernetzung von Akteuren im Gesundheitsbereich gedeckt werden kann. [mehr lesen]

Arbeitskreis: Gesundheitsförderung / Gesundheitskreis
© kristall - Fotolia.com

Arbeitskreis: Gesundheitsförderung / Gesundheitskreis

Heute stellen chronische Erkrankungen die größte Herausforderung für das Gesund­heitswesen dar. Um chronischen Erkrankungen wirksam begegnen zu können, ist eine Neuausrichtung der gesundheitspolitischen Maßnahmen notwendig: Prävention und Gesundheitsförderung müssen gestärkt werden.

Durch effektive Prävention und Gesundheitsförderung kann das Ziel erreicht werden, bei steigender Lebenserwartung die Anzahl beschwerdefrei verbrachter Lebensjahre zu erhöhen. Dazu müssen Gesundheitsförderung und Prävention schon in der Kind­heit beginnen und entlang der Lebensspanne fortgesetzt werden. [mehr lesen]