Clicky

News Medizinisches Versorgungszentrum offiziell eröffnet
Datum 05.03.2019
Autor Klinikum Nordschwarzwald
Beschreibung

Bad Wildbad, 04.03.2019. Am Mittwoch, 27. Februar 2019, haben die Sana Kliniken Bad Wildbad das bereits seit Oktober 2018 eröffnete Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) offiziell eingeweiht. Zu den Gästen zählten interessierte Bürger, Geschäftspartner sowie Vertreter aus Wirtschaft und Politik.

 

Begrüßt wurden die Anwesenden durch Thomas Ewald, Geschäftsführer der Sana Kliniken Bad Wildbad, Hans-Joachim Fuchtel MdB, Parlamentarischer Staatssekretär, Zeno Danner, Erster Landesbeamter des Landkreises Calw, sowie Hartmut Keller, Geschäftsführer der AOK Nordschwarzwald und Klaus Mack, Bürgermeister der Stadt Bad Wildbad.

 

„Der Nachmittag war ein voller Erfolg“, resümierte Thomas Ewald. „Die große Teilnahme an den Feierlichkeiten bestätigt wie wichtig unsere Arbeit für die Region ist“. Auch der Parlamentarische Staatssekretär Hans Joachim Fuchtel sprach in seinem Grußwort von „einem Glücksfall für das Enztal und einem weiteren Mosaikstein für die medizinische Versorgung“.

 

Mit der Eröffnung des neuen MVZ für  Allgemein- Viszeral-, und Unfallchirurgie schließen die Sana Kliniken Bad Wildbad nicht nur die seit 2016 bestehende Lücke in der ambulanten Versorgung chirurgischer Patienten in der Region, sondern folgen damit auch dem Wunsch der Politik, die Verzahnung der ambulanten und stationären Patientenversorgung voranzutreiben. Hartmut Keller honorierte diesen Schritt in seinem Grußwort und betonte die Wichtigkeit der Verzahnung gerade um zum Beispiel auch Doppeluntersuchungen zu vermeiden.

 

Auch Zeno Danner und Klaus Mack freuten sich, dass die „bestehende Lücke in der ambulanten Versorgung chirurgischer Patienten“ nun geschlossen ist, und dass das MVZ eine wohnortnahe, ambulante Gesundheitsversorgung ermöglicht. Damit präsentieren sich die Sana Kliniken Bad Wildbad weiterhin als starker Partner der Region.

 

Im Anschluss an den offiziellen Teil konnten die Gäste dann bei einer Führung die neuen Räumlichkeiten besichtigen und die beiden Ärztlichen Leiter Akif Hatipoglu und Bodo Krüger kennenlernen.

Über die Sana Kliniken Bad Wildbad

Die Sana Kliniken Bad Wildbad gehören seit 2016 laut FOCUS-Klinikliste zu den besten 100 Krankenhäusern Deutschlands und betreiben am Standort Bad Wildbad folgende Institute:

  • Klinik für Orthopädie, Endoprothetik, Allgemein- und Unfallchirurgie,
  • Klinik für Rheumatologie, Klinische Immunologie und Allgemeine Innere Medizin,
  • Klinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie.

Im Erholungsgebiet Schwarzwald in der Kurstadt Bad Wildbad gelegen, sind die Sana Kliniken Bad Wildbad für exzellente und spezialisierte Medizin im Oberen Enztal und der Region bekannt. Die Kliniken verfügen über 140 Betten und zeichnen sich durch schnelle Terminvergaben aus.

 

Über die Sana Kliniken AG

Die Sana Kliniken AG ist die drittgrößte private Klinikgruppe in Deutschland. Mit 25 privaten Krankenversicherungen als Aktionären stellt Sana eine Besonderheit im Klinikmarkt dar. 2017 beschäftigte die Klinikgruppe 33.133 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Jahresumsatz beträgt 2,6 Milliarden Euro. Im Jahr 2017 wurden 2,2 Millionen Patienten behandelt. Die Sana Kliniken umfassen 53 Krankenhäuser und fünf Alten- und Pflegeheime.

« zur Übersicht