Clicky

News Sana Kliniken Bad Wildbad und Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof erneut mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnet
Datum 12.02.2018
Autor Sana-Kliniken Bad Wildbad
Beschreibung

Es ist nicht immer leicht, Arbeit und Familie in Einklang zu bringen. Als Unternehmen mit hoher sozialer Verantwortung unterstützen die Sana Kliniken Bad Wildbad und das Neurologische Rehabilitationszentrum Quellenhof Mitarbeiter und Mitarbeiter beim Balanceakt zwischen Familie und Beruf, in den unterschiedlichen Lebensphasen und –bereichen.

 

Für die Unterstützung diese Herausforderungen zu bewältigen, wurde das Zertifikat „audit berufundfamilie“ erneut ausgestellt.

 

„Wir sind sehr stolz das Zertifikat nach 2012 und 2014 das dritte mal in Folge erhalten zu haben“, schwärmt Personalleiterin Rosemarie Schmid. „Die Work-Life-Balance hat bei uns einen großen Stellenwert“, berichtet Schmid weiter. So stockte die Sana Kliniken Bad Wildbad und das Neurologische Rehabilitationszentrum Quellenhof das Projektteam „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ in diesem Jahr um 2 weitere Projektmitglieder - auf nun 9 Mitglieder - auf. Das interdisziplinäre Team besteht aus Mitarbeiterinnen aus dem ärztlichen, therapeutischen sowie pflegenden Bereich, als auch der Krankenhausverwaltung. Diese legen die Ziele für die Erreichung einer Re-Auditierung gemeinsam mit der Klinikleitung fest. Durchgeführte Maßnahmen sind beispielsweise Mitarbeiterveranstaltungen für die ganze Familie.

 

In Planung sind weiter das Projekt Happi (health-action-painless-protection-innovation), welches bessere Arbeitsbedingungen unter Berücksichtigung der Altersstruktur, der Qualifikationen und der Demografie verspricht. Daneben soll das Angebot von themenbezogenen Events im Gesundheitsmanagement ausgeweitet werden. Die nächste Re-Auditierung der Sana Kliniken Bad Wildbad und des Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof ist für 2020 geplant.

Über das Neurologische Rehabilitationszentrum Quellenhof

Das Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad ist eine spezialisierte neurologische Fachklinik mit über 130 Betten. Zu den Schwerpunkten gehört die Behandlung der Krankheitsbilder Multiple Sklerose, Schlaganfall, Post-Polio-Syndrom sowie Guillain-Barré-Syndrom. Aufgenommen werden Patienten in der Frührehaphase, der Phase C und D. Die Einrichtung ist für alle Kostenträger zugelassen.

 

Über Sana Kliniken AG

Die Sana Kliniken AG ist die drittgrößte private Klinikgruppe in Deutschland. Mit 25 privaten Krankenversicherungen als Aktionären stellt Sana eine Besonderheit im Klinikmarkt dar. 2016 beschäftigte die Klinikgruppe 32.071 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Jahresumsatz beträgt 2,4 Milliarden Euro. Im Jahr 2016 wurden 2,2 Millionen Patienten behandelt. Die Sana Kliniken umfassen 52 Krankenhäuser und fünf Alten- und Pflegeheime.

« zur Übersicht